„Beim Watten begegnet man den Menschen“

Besuch von Altlandeshauptmann Luis Durnwalder

veröffentlicht am

Einführung ins beliebte Südtiroler Kartenspiel


Kein anderer Name ist in Südtirol mit dem Watten so sehr verbunden wie jener von Altlandeshauptmann Luis Durnwalder.

Es sei wichtig, so Durnwalder, dass auch Priester Watten können. Denn beim Kartenspielen kommen Menschen zusammen und man kann sich auch herzlich begegnen. Aus diesem Grund stellt er sich zur Verfügung, um den Seminaristen  einige Grundregeln des Kartens beizubringen.

Nach einer kurzen Erklärung wurde in drei Gruppen gespielt. Im Anschluss daran fand noch ein gemeinsames Abendessen statt.

Drucken